Busentorte

e-max.it, posizionamento sui motori

zum Vergrößern, auf das Bild klicken

Foto-Anleitung - Busentorte
Zutaten für: Castagnetta-Torte
Für den Nuss-Mandelteig: 100 g  Butter oder Margarine, 150 g  Zucker, 1 Pck. Vanillezucker
3 Eier getrennt,  70 g gemahlene Mandeln, 50 g gem. Haselnüsse,
 2 leicht gehäufte TL und 2 gestr. TL Backpulver, 50 g Semmelbrösel, 1 Msp. Zimt,
50 g Nougat, 50 g Mehl,
Für den Biskuitteig: 2 Eier, 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker
50 g Mehl, 50 g Speisestärke, 2 leicht geh. TL Backpulver, 1 Prise Salz.
Vanillecreme:  1/2 l Milch, 30 g Zucker, 1 Pck. Vanillepudding (zum Kochen).
250 g weiche Butter, 100 g Puderzucker.
Zum Tränken vom Biskuit:  8 cl Kirschwasser
Ganache: 180 ml Sahne, 220 g Zartbitterschokolade, 40 g Butter.

Nuss-Mandelteig:

100 g Margarine mit 150 g Zucker schaumig schlagen,
3 Eigelbe nach und nach zufügen, dabei weiter schlagen
70 g gem. Mandeln, 50 g gem. Haselnüsse, 2 gestr. Tl. Backpulver, Semmelbrösel und
1 Msp. Zimt mischen dazu rühren. 50 g Nougat schmelzen ebenfalls dazugeben.
Eischnee mit 1 Prise Salz steif schlagen und zum Schluss unterheben.

Den Teig in eine mit Fett und Paniermehl bestreute Herzform verteilen.
Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene  backen
Heißluft: 170 ° C ca. 35 Minuten


Biskuitteig:
Eier vom Eigelb trennen,

2 Eigelb mit 2 El kaltes Wasser 100 g Zucker und1 Pck. Vanillezucker hell-cremig schlagen.
50 g Mehl, 50 g Speisestärke, 2 leicht geh TL Backpulver sieben und unterrühren
2 Eiweiß mit 1 Pr. Salz, zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen,
im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen
Heißluft: 170 ° C ca. 20 – 25 Minuten (Stäbchenprobe)
Abkühlen lassen.

Vanillecreme:
1/2 l Milch, 1 Pck. Vanillepudding und 30 g Zucker nach Packungsanweisung kochen,
mit Klarsichtfolie abdecken damit sich keine Haut bildet -zur Seite stellen
250 g Butter mit 100 g Puderzucker schaumig schlagen

(Pudding und Butter müssen dieselbe Temperatur haben)
Pudding esslöffelweise einrühren, 4 cl Kirschwasser dazu rühren- kalt stellen.

Canache:

180 g Sahne kurz vor dem Kochen vom Herd nehmen,
220 g Vollmilch-Kuvertüre klein schneiden und mit 40 g Butter in der Sahne auflösen- abkühlen lassen,
kalt stellen, kurz vor dem Bestreichen noch einmal gut aufschlagen.

Zubereitung:
Den abgekühlten Nuss-Mandelteig 1 x waagerecht durchschneiden,
1/3 der Vanillecreme = ca. 280 g darauf streichen.
Biskuitboden 1 x waagerecht durchschneiden, auf die Vanillecreme auflegen,
mit 2 cl Kirschwasser tränken dann mit ca. 280 g Vanillecreme bestreichen,
dann den Nuss-Mandelteig auflegen und die restliche Vanillecreme darauf geben,
den letzten Biskuitboden auflegen mit 2 cl Kirschwasser tränken, etwas einziehen lassen
und mit Ganachecreme den Kuchen vollkommen einstreichen,
mit grob geriebener Schokolade bestreuen, oder mit Fondant eindecken, siehe Foto-Anleitung.

TIPP:
Man kann aber auch einen einfachen Rührteig für die Herzform nehmen!

Drucken

{loadnavigation}