White-Russian-Torte

e-max.it, posizionamento sui motori


Zutaten:
Für den Teig: 150 g weiche Butter oder Margarine, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz

4 Eier (Größe M), 250 g Weizenmehl, 1 Pck. Backpulver, 40 g Kakaopulver (Backkakao), 75 ml Kaffeelikör.
Zum Bestreuen: 60 g Raspelschokolade
Für den 1.Belag: 500 g Schlagsahne, 100 ml Wodka,
2 Pck. Paradies Creme Vanille (Dessertpulver), 20 g Raspelschokolade
Für den 2. Belag: 1 Blatt weiße Gelatine, 50 g Wodka, 50 g Milch, 2 TL Zucker
Für den Teig:
Butter oder Margarine mit Zucker, Vanillezucker, Eier und Prise Salz geschmeidig rühren
bis eine gebundene Masse entstanden ist.
Mehl, Backpulver und Kakao über die Masse sieben und mit dem Likör unterrühren.
Den Teig auf ein mit Fett und Paniermehl bestreutes Backblech geben und glatt streichen,
eventuell mit einem Backrahmen umstellen,
oder in eine Springform füllen (Meine Meinung nach ist das besser)
Raspelschokolade auf den Teig streuen, und

im vorgeheizten Backofen, 2 Schiene von unten backen.
Heißluft: 170° C ca. 20 Minuten für ein Backblech
bei einer Springform ca. 35 Minuten backen.

Auf ein Kuchenrost stürzen und abkühlen lassen.
Für den 1. Belag:
Sahne und Wodka und Cremepulver in eine Rührschüssel geben und mit einem
elektrischem Rührgerät erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe ca.3 Minuten cremig schlagen.

Für den runden Kuchen, ca. 100 g der Creme für den Kuchenrand in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und zur Seite legen. Den Kuchen 2-3 mal waagerecht durchschneiden und mit jeweils 4-5 EL Creme bestreichen.

Für die Schnitten auf dem Backblech benötigt man ca. 200 g der Creme für den Spritzbeutel.
Die restliche Creme auf den Kuchenboden verteilen und glatt streichen.
Aus dem Spritzbeutel Quadrate aufspritzen, und mit Raspelschokolade bestreuen, siehe linkes Bild!!
Für den 2. Belag:
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Milch mit Wodka und Zucker erwärmen (nicht Kochen), Gelatine ausdrücken in der Milchmischung auflösen, etwas abkühlen lassen und anschließend in die gespritzten Quadrate gießen.
Den Kuchen ca. 30 Minuten kalt stellen.

Drucken

{loadnavigation}