Himbeertorte mit Swiss Meringue-Buttercreme

e-max.it, posizionamento sui motori

Himbeertorte
Zutaten:
Mürbeteig:  50 g Butter oder Margarine, 50 g Zucker, 1 Ei,
100 g Mehl, 1/2 gestrichenen TL Natron oder Backpulver.
Biskuit:  4 Eier (Gew.-Kl. M), 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 100 g Mehl,
1 Pck. Pudding-Pulver, Schoko (zum Kochen), 1 leicht gehäufter TL Backpulver
Springform oder Tortenring Ø 28 cm.
Für den Belag: 3-4 EL Himbeer-Kuvertüre, und
Swiss Meringue-Buttercreme, siehe hier:
Für die Fruchteinlage: 600 g pürierte Himbeeren, ( TK oder Frisches Obst) 100 g Zucker,

1 Pck. Sahne oder Vanille-Pudding (zum Kochen), 2 EL Zitronensaft, Klarsichtfolie.
den Guss: Ganache mit 150 g Schokoladen-Kuvertüre, 150 g Sahne, siehe hier:
Läuterzucker, siehe hier:
Vorbereitung, Fruchteinlage:
Himbeeren pürieren, Zucker und Zitronensaft zugeben, 80 g kaltes Wasser mit Pudding verrühren(Abbinden),
auf einen Teller 2-3 Klarsichtfolie verteilen, abkühlen lassen, evtl. einfrieren, so hat man immer Vorrat.

Zubereitung:

Dem Mürbeteig nach Anleitung herstellen und ca. 10 Minuten backen, anschließend
einen Biskuit nach Rezept herstellen und auf den gebackenen Mürbeteig verteilen und im,

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen.
Heißluft: 170 ° C ca. 20 – 25 Minuten
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

die Biskuit 2 X waagerecht durchschneiden, auf den untersten Himbeer-Kuvertüre streichen,
darauf die Swiss Meringue-Crème verteilen,
darüber gibt man eine Platte Himbeerspiegel und legt den 1. Biskuit auf, dabei etwas andrücken.
Auf den beiden Biskuits beträufele ich gut mit Läuterzucker, so wird die Torte noch saftiger.
Jetzt widerhole ich das Ganze mit der Buttercreme und dem Himbeerspiegel.
Auf die Torte bereite ich eine Ganache die als Abschluss auf den Tortendeckel gestrichen wird.
Den Rand der Torte wird gut mit der Buttercreme eingestrichen und mit Krokant, oder Pistazien bestreut.

Beliebig dekorieren:
Ich hatte noch aus dem Buttercreme Rezept eine halbe Menge zusätzlich hergestellt und
daraus die Blumen gespritzt, (siehe Foto)

Drucken

{loadnavigation}